Montag, 4. Februar 2013

Still alive

Der erste Post seit ewigen Zeiten! Gemacht habe ich sehr viel, aber irgendwie hatte ich keine Zeit, alles zu "Papier" zu bringen.
Deshalb hier ein paar Fotos!




Dulce de Lecce mit weihnachtlichen Gewürzen hergestellt. Man braucht ein bisschen Geduld, es lohnt sich aber! Das mache ich bestimmt mal wieder.


Shortbread hergestellt! Leider erst mitten in der Herstellung nochmal das Rezept durchgelesen. Da war der Teig leider schon etwas zu flach ausgerollt. Sehen also ziemlich komisch aus, kamen aber gut an und waren sofort weg.


Dort im Schatten steht ein London Cheesecake. Dies war der erste Versuch. Ich liebe Käsekuchen und dieser hier ist nicht so süß und damit geschmacklich ziemlich perfekt.


Gurkensandwiches! Die Fähnchen hab ich von hier .


Bei diesem Kuchen bitte nicht so genau hinschauen. Schmecken tut er gut, aber die Marzipandecke ist mir nicht so gelungen. Ein weiteres Feld, an dem ich mich üben kann.



Einen Schokomuffin als Eule verkleidet!

Und noch eine ganze Bande mehr! ;-)



500 Kekse zum Verschenken gebacken!


..... to be continued. Eine schöne Woche!



Kommentare:

  1. Still alive, huh? Me too! Den London Cheese Cake wünsch ich mir dann als Willkommenskuchen, wenn ich mir da was wünschen darf!

    AntwortenLöschen
  2. Still alive, huh? Me too. Wenn ich mir einen Willkommenskuchen wünschen darf, nehm ich den London Cheesecake! Viele Grüsse

    AntwortenLöschen